Überblick

Das Jahresprogramm für Bibelstudium und Leiterschaft legt eine gute Basis für einen geistlichen Dienst. In einem innovativen Umfeld werden theologische Grundlagen vermittelt und ein Überblick über die Bibel erarbeitet.

Der Unterricht ist in einer inspirierenden, innovativen Schulkultur eingebettet; zukunftsgerichtetes Studium und das Feuer für die Evangelisation gehen Hand in Hand.

Durch starke Partnerschaften von ISTL mit den lokalen Gemeinden werden Wissensvermittlung und Anwendung miteinander verbunden. Die Studierenden arbeiten als Teil des Studium in ihrer Gemeinde oder in einem christlichen Werk mit, um die notwendige Erfahrung und Praxiskompetenz für eine vollzeitliche Gemeindetätigkeit zu erlangen. Diese Art der dualen Ausbildung befähigt die Studierenden zu einem wirkungsvollen geistlichen Dienst.

Wer sollte sich für das Jahresprogramm entscheiden?

Zielgruppe

Das Jahresprogramm für Bibelstudium und Leiterschaft richtet sich an Personen, die sich ehrenamtlich oder teilzeitlich in Gemeinden und Werken investieren wollen. Das Studium eignet sich für Menschen mit unterschiedlichen Begabungen, die bereit sind, sich neuen Herausforderungen zu stellen und sich verändern zu lassen. Dies kann künftig auch in einen vollzeitlichen Dienst führen. Wir freuen uns auf hungrige Leute, die in ihrem Alltag und in ihrer Gemeinde mehr von Gottes Wirken sehen möchten.

Vorraussetzungen

Die Studierenden sind aufgeschlossen und an ihren Mitmenschen interessiert, lernbereit, teamfähig, belastbar und diszipliniert und stehen in einer lebendigen Beziehung mit Gott. Sie können einen Lehrabschluss oder das Abitur vorweisen und streben einen teil- oder vollzeitlichen Dienst an.

Während einem Jahr investieren sie drei Tage pro Woche in das Studium. Zudem arbeiten sie aktiv in einer Gemeinde oder einem christlichen Werk mit. Die Gemeindeleitung oder der Pastor des Studierenden unterstützt die Entscheidung für die theologische Ausbildung.

Wie läuft das Jahresprogramm ab?

Abschluss, Weiterstudium, Akkreditierung

Das Studium führt zu einem ISTL Zertifikat. Bei Eignung ist ein nahtloser Übertritt in ein Bachelorprogramm möglich.

Detaillierte Informationen zu der Akkreditierung unserer Abschlüsse sind hier zu finden.

Umfang und Dauer

10
Monate
von September bis Juni
2
Präsenztage
jeweils am Montag und Dienstag
1
Selbststudientag
pro Woche
12
Stunden studienbegleitende Praxis
pro Woche

Curriculum und Schwerpunkte

Jeder Studierende erarbeitet sich in den Bereichen Theologie, Gemeindebau, Leiterschaft und Evangelisation fachübergreifende Kompetenzen. Dies führt zu einem interdisziplinären Verständnis mit direkter Anwendung in der Praxis. Wissen, Fähigkeiten und Erfahrungen werden miteinander verknüpft. Die persönliche Berufung wird durch gezieltes Mentoring gestärkt.

Na Feuer gefangen?

Dann komm doch zu einem Schnuppertag vorbei, besuche unsere öffentlichen Seminare oder melde dich für einen Studiengang bei uns an.

ISTL Deutschland