Öffentliche Kurse

Die online publizierten Kurse sind öffentlich und können als Gasthörer oder Gaststudent besucht werden. Ob für ehrenamtliche Gemeindemitarbeitende oder gestandene Pastoren: die verschiedenen Kurse stärken das theologische Fundament und vertiefen das Glaubensverständnis.

Für wen gilt dieses Angebot?

Zielgruppe

GASTSTUDENTEN

belegen einen Kurs inklusive Aufgaben des Syllabus, Bewertung und Benotung durch den Fachlehrer. Weitere Informationen zu einzelnen Seminaren können sie weiter unten sehen oder im Office angefordert werden.

Kontakt aufnehmen.

QUEREINSTEIGER

sind bei uns angemeldete und registrierte Studenten, die sich hier für einzelne Kurse anmelden. Sie belegen einen Kurs inklusive Aufgaben des Syllabus, Bewertung und Benotung durch den Fachlehrer. Die Anmeldung ist verbindlich.

GASTHÖRER

nehmen am Unterricht und den Gruppenarbeiten teil, erhalten aber keine Aufgaben und Auswertungen des Fachlehrers.

Die nächsten Seminare

Termine

20.05.2019

Synoptische Evangelien

Bernhard Kniess
Freiburg i. Br.

Fachbeschreibung

Eine möglichst umfassende Schau der Person und des Lebens Jesu, seines Lehr- und Heilungsdienstes, seiner Botschaft und Beziehungen, seines Todes und seiner Auferstehung ist für jeden Nachfolger Jesu von fundamentaler Bedeutung. Diese Jesus-Schau soll anhand der synoptischen Evangelien Mt, Mk und Lk herausgearbeitet und dabei theologisches, historisches und geografisches Basiswissen vermittelt werden als Grundlage für weitere Beschäftigung mit den Evangelien. Besonderes Augenmerk liegt auf den jeweils typischen Besonderheiten der Synoptiker, die anhand von exemplarischen Textvergleichen herausgeschält werden. Neben den klassischen Einleitungsfragen werden auch verschiedene Lösungsansätze vorgestellt, die die Gleichzeitigkeit signifikanter Gemeinsamkeiten und Unterschiede der synoptischen Evangelien erklären wollen.

Für Gaststudenten und Quereinsteiger gilt: Abgeschlossen wird dieser Kurs mit einer schriftlichen Arbeit sowie einer schriftlichen Prüfung.

Lernziele

Die Studierenden sind nach Abschluss des Kurses in der Lage

  • Person und Leben Jesu, seine Botschaft und Beziehungen, sein vielfältiges Wirken, seinen Tod und seine Auferstehung inhaltlich-sachlich, chronologisch und theologisch tiefer zu verstehen, mehr wertzuschätzen und kraftvoll zu verkündigen.
  • die inhaltlichen, formalen und theologischen Gemeinsamkeiten und Unterschiede der synoptischen Evangelien, insbesondere ihre jeweiligen Besonderheiten anhand der Bibel zu demonstrieren.
  • ausführliche synoptische Textvergleiche zu verschiedenen Textarten der synoptischen Evangelien gewinnbringend durchzuführen.
  • bibeltreue Standpunkte zu den klassischen Einleitungsfragen der synoptischen Evangelien argumentativ gegenüber bibelkritischen Ansätzen zu behaupten.
  • einem interessierten Gemeindeglied einen kurzen Überblick über das synoptische Problem und deren Lösungsversuche im Rahmen von Abhängigkeits- und Unabhängigkeitserklärungen zu verschaffen.

Dozent

Bernhard Kniess

Unterrichtszeiten

DatumZeitOrt
20.05.201908:00 - 17:00Ziegelhofstr. 200, 79110 Freiburg
27.05.201908:00 - 17:00Ziegelhofstr. 200, 79110 Freiburg
03.06.201908:00 - 17:00Ziegelhofstr. 200, 79110 Freiburg
17.06.201908:00 - 17:00Ziegelhofstr. 200, 79110 Freiburg

Kurspreise

Quereinsteiger* 300 € Anmelden
Gaststudent 300 € Anmelden
Gasthörer 100 € Anmelden

*Als Quereinsteiger können sich nur für diesen Studiengang eingeschriebene Studenten anmelden. Die Anmeldung ist verbindlich und wird bei Nichtbesuch und Abmeldung mit 50 € in Rechnung gestellt.

Anmeldung

Ich möchte mich für folgenden Kurs anmelden:














Ich kenne ISTL von:
(Willst du mehrere Optionen wählen, halte dafür die CTRL-Taste, bei Mac CMD-Taste gedrückt.)

 Ich akzeptiere die allgemeinen Geschäftsbedingungen.
 Hiermit erkenne ich die Datenschutzbestimmungen von ISTL an.

Captcha: captcha

ISTL Deutschland